IMPFUNG – ATTESTE

Eine Impfung gegen Sars-Cov-2 ist noch nicht in der Praxis möglich.

Aber auch Personen der Gruppe 2 können sich in Rheinlandpfalz für die Impfung anmelden. Diese erfolgt dann in einem Impfzentrum. Bei bestimmten Erkrankungen benötigen Sie ein ärztliches Attest. Das Attest berechtigt Sie dann zur Impfung in der Kategorie 2 oder 3. Für ein Attest können Sie jederzeit einen Termin Online vereinbaren. Denken Sie daran den Termin frühzeitig zu buchen. Dann liegt das Attest bereits zum Impftermin vor.

Einen Termin erhalten Sie wie gewohnt unter: https://www.supersaas.de/schedule/hausarztspeyer/Termine

Beachten Sie folgendes:

Atteste werden nur ausgestellt, bei mir bekannten Patienten oder wenn eine offensichtlich erkennbare Erkrankung vorliegt.

Akademische Lehrpraxis

Der Praxis wurde die Funktion „Akademische Lehrpraxis der Medizinischen Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg“ verliehen.

Ich danke der Universität Heidelberg für das entgegengebrachte Vertrauen.

Bitte beachten -Neue Praxisorganisation!

Liebe Patienten,

aus gegebenen Anlass wird vorübergehend, auch zu Ihrem Schutz die Praxisorganisation angepasst.

1. Der Wartebereich wird geschlossen.
2. Bitte Klingeln für Einzeleinlass.
3. Um Wartezeiten zu vermeiden klingeln Sie bitte genau zum vereinbarten Zeitpunkt.
4. Für einen reibungslosen Ablauf bitte keine unangekündigten Praxisbesuche.
5. Onlinetermine wurden dafür verkürzt und häufiger eingestellt und können auch für Rezeptabholungen verwendet werden.
6. Wenn möglich alleine kommen.
7. In der Praxis möglichst nichts anfassen und Abstand halten.
8. Geben Sie Symptome, die auf einen Infekt hinweisen unbedingt als Grund bei der Terminauswahl an.

Vielen Dank für Ihre Verständnis und Ihre Mitarbeit.

Masern Impfpflicht

Ab März 2020 gilt für bestimmte Personengruppen eine Impfpflicht für Masern. Gerne berate ich sie hierzu. Eine erforderliche Impfung sollte rechtzeitig geplant werden, da Lieferengpässe nicht auszuschließen sind.

Vorbereitung auf den Winter

Die kalte Jahreszeit beginnt und damit nehmen auch die grippalen Infekte zu. Achten Sie gerade jetzt auf eine gesunde Lebensweise mit ausgewogener Ernährung, dosiertem Sport, Rauchverzicht und möglichst wenig Alkohol.