Hausarzt Speyer

Mit „Hausarzt Speyer“ helfe ich mit einer kleinen Praxis für Allgemeinmedizin bei der allgemeinmedizinischen Versorgung in Speyer.

Dr. med. Thomas Mayer – Facharzt für Allgemeinmedizin

Bereits 2004 habe ich damals als einer der jüngsten Ärzte Deutschlands die Approbation erhalten. Die Jahre vor der eigenen Praxis in Speyer war ich als Hausarzt in einer Hausarztpraxis mit diabetologischen Schwerpunkt und als selbstständiger Arzt für Arbeitsmedizin (www.arztfürdenbetrieb.de) tätig. Die Tätigkeit als Arbeitsmediziner umfasst die werksärztliche Betreuung von regionalen Betrieben.

Vision einer Hausarztpraxis

Ich möchte in eigener Praxis zur hausärztlichen Versorgung in Speyer beitragen. Es ist die bewusste Entscheidung entgegen dem Trend immer größerer Praxen, eine kleine persönliche Praxis zu betreiben. Dies soll ein zusätzliches Angebot sein, um die vollen Wartezimmer der Häusärzte in Speyer zu entlasten.

Ärztliche Leistungen

In meiner Praxis wird ein großes Spektrum an Medizin angeboten. Aufgrund der Erfahrung und Ausstattung können viele Leistungen auch ohne Überweisung durchgeführt werden. Insbesondere eine Vielzahl von Ultraschalluntersuchungen ist mit modernster Technik möglich. Dennoch ist die Idee ein Hausarzt generationenübergreifend für die ganze Familie zu sein. Auch Kinder können gerne mit akuten Erkrankungen vorgestellt werden. Ebenso ist auch die Behandlung von schwer kranken und chronisch kranken Menschen möglich. Die Behandlung von Diabetes, koronarer Herzkrankheit, Asthma und COPD (chronisch obstruktiver Lungenerkrankung) findet im Rahmen von DMP (Disease Management Programmen) strukturiert statt.

Abläufe und Termine bei Hausarzt Speyer

Helfen Sie mit und Unterstützen Sie das Projekt Hausarzt Speyer! Die Praxis ist Montags, Mittwochs und Freitags vormittags geöffnet, nachmittags ist die Praxis meist offen und es finden Termine und Hausbesuche statt. Besuchen Sie für tagesaktuelle Öffnungszeiten: www.g.page/hausarztspeyer. Termine können Online, auf dieser Seite: „Termine“ gebucht werden . So erhalten Sie meist Termine ohne oder mit kurzer Wartezeit.

Pharmaunabhängig

Ich empfange in meiner Praxis keine Pharmavertreter und erhalte keine Gelder von Pharmaunternehmen. Nur so ist eine unabhängige Beratung von Patienten gewährleistet.

Engagement

Die DEGAM (Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin) setzt sich für eine patientenzentrierte unabhängige Medizin ohne Einflussnahme von der Pharmaindustrie ein. Als aktives Mitglied bin ich zusätzlich im Arbeitskreis Impfen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin beratend tätig.

Desweiteren arbeite ich für die Heidelberger Medizinakademie und schule Hausärzte zu verschiedenen Themen.

Seit 2021 erfolgte die Akkreditierung zur Akademischen Lehrpraxis der Medizinischen Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Umgebung der Praxis

Es befinden sich mehrere Apotheken und das Stadtzentrum mit vielen tollen Einkaufsmöglichkeiten und dem schönen Dom in wenigen Metern Entfernung. Mit dem Königsplatz steht ein großer Parkplatz in direkter Nähe zur Verfügung.

Ich freue mich auf neue Patienten und darauf Sie in den neuen Praxisräumen begrüßen zu dürfen.

Ihr Dr. med. Thomas Mayer

Dr. med. Thomas Mayer, Inhaber Hausarzt Speyer, Facharzt für Allgemeinmedizin
Dr. med. Thomas Mayer, Inhaber Hausarzt Speyer, Facharzt für Allgemeinmedizin

Aktuelles / Coronainfos

  • Praxisurlaub

    Liebe Patienten,

    die Praxis ist vom 3.10.-14.10. geschlossen.

    In dringenden Fällen übernimmt Dr. Ritthaler die Vertretung.

    Ihr Dr. Mayer

  • Coronaimpfung

    Sars-Cov-2 Impfung angepasster Impfstoff

    es wurde angekündigt, dass an Omikron BA1 angepasste Impfstoffe ab 12.09.22 ausgeliefert werden. Etwa 4 Wochen später soll noch ein an Omikron BA4/5 angepasster Impfstoff kommen (s.unten).

    Bester Zeitpunkt:
    Für die meisten Erwachsenen wird vermutlich (sollte nichts Unvorhergesehenes passieren) der strategisch beste Zeitpunkt einer 4. Impfung im November sein.

    Für wen:
    Personen, die mit Omikron genesen sind, benötigen aktuell keine Auffrischung. Die Impfstoffe sind auch nicht zur Grundimmunisierung zugelassen, daher sind damit nur Auffrischungen möglich.
    Individuell kann in Einzelfällen auch jetzt schon eine Auffrischimpfung Sinn machen, z.B. vor speziellen Reisen, Risikofaktoren oder Pflege von Angehörigen, etc.. Sollten Sie dies wünschen, können Sie sich wie gewohnt anmelden.

    Sollte die Lieferzusage nicht eingehalten werden, verschiebt sich der Termin wochenweise, bis geliefert wird. Geben Sie daher unbedingt Ihre E-Mailadresse an, unter der Sie am besten erreichbar sind.
    Buchen Sie bitte nicht im Sprechstundenkalender, sondern reservieren Sie hier:

    Coronaimpfung

  • Praxisbesuch mit Corona

    Zahlreiche Patienten sind der Auffassung Sie dürfen aus der Coronaisolation nicht zum Arzt. Sie dürfen und durften schon immer und natürlich einen Arzt aufsuchen. Egal ob Schnelltest oder PCR positiv. Im Gegenteil es ist besser wenn eine Ersteinschätzung durch den Arzt vorgenommen wird.